Artikel mit dem Tag "bielefeld"



Chef vor Gericht: Strafe wegen Fahrlässigkeit nach tödlichem Unfall eines Mitarbeiters
Chef vor Gericht: Strafe wegen Fahrlässigkeit nach tödlichem Unfall eines Mitarbeiters. Der Unternehmer haftet für das Organisationsverschulden und wird dann auch strafrechtlich verantwortlich, wenn dadurch strafrechtlich relevantes Verhalten hervortreten.

Nötigung im Straßenverkehr- was tun?
nötigung im straßenverkehr strafe. Was passiert bei einer Anzeige wegen Nötigung im Straßenverkehr? Wie hoch ist die Geldstrafe bei Nötigung im Straßenverkehr? Wann beginnt Nötigung im Straßenverkehr? Nötigung im Straßenverkehr - Was droht? Nötigung im Straßenverkehr: eine Straftat mit Folgen

Kokain...Eigenbedarf schützt vor Strafe nicht
Wie viel Koks ist Eigenbedarf? Ist Kokain ein BTM? Wie viel Gramm zählt als Eigenbedarf? Was passiert wenn man mit Eigenbedarf erwischt wird? Geringe Menge bei Kokain Ich habe mehr als 0,3 Gramm Koks erworben: Was nun?

Beleidigung des Chefs in der privaten Whatsappgruppe...Kündigung!
Arbeitsrecht · 28. August 2023
In diesem Beitrag erfahren Sie, wie die Rechtslage ist, wenn Inhalte von Whatsappgruppen an den Arbeitgeber weitergeleitet werden und dieser daraufhin kündigt. Die recht aktuelle Entscheidung des BAG sehen Sie hier.

Restwertangebot des Gegners...was tun?
Verkehrsrecht · 03. Juli 2023
Was Sie zum Restwert-Angebot der gegnerischen Versicherung wissen müssen, erfahren Sie in diesem Beitrag.

E-Scooter als Tretroller genutzt...strafbar?
In diesem Beitrag erfahren Sie, ob das Nutzen eines E-Scooter, ohne es einzuschalten, Fahren ohne Fahrerlaubnis darstellt.

Arbeitgeber aufgepasst! Arbeitszeiterfassung ist Pflicht geworden!
Arbeitsrecht · 20. September 2022
Sie beschäftigen Andere? Die Arbeitszeit wurde eher auf Vertrauensbasis festgehalten bzw. ermittelt? Damit ist nun Schluss...sagt das Bundesarbeitsgericht.

Sekundenschlaf, Verkehrsunfall…Was tun?
In diesem Beitrag erfahren Sie, was zu tun ist, wenn Sie einen Verkehrsunfall im Sekundenschlaf verursacht haben.

Textnachrichten während der Fahrt=Unfall=Knast
Wer während der Fahrt Textnachrichten schreibt oder irgendwie durch Ablenkung mit seinem Handy einen tödlichen Unfall verursacht, muss mit Freiheitsstrafe rechnen, die nicht mehr zur Bewährung ausgesetzt wird.

Haftverlegung in eine andere JVA...geht das ?
Ob und wann eine Verlegung von einer JVA in eine andere JVA erfolgen darf, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Mehr anzeigen